DU WARST SCHON IMMER EHER DER TYP, DER ANDERE UNTERSTÜTZT
– UND DAS AUCH NOCH GERNE? TOP!

Denn bei der Rheinischen Gesellschaft geht es genau darum – anderen Menschen zur Seite zu stehen. Unter dem Dach der Diakonie im Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland betreuen, begleiten und pflegen wir in 26 Einrichtungen junge und ältere Menschen, die Unterstützung brauchen.

Wir suchen zum 01.10.2022 für das Evangelische Altenzentrum „Haus am Römerkanal" in Rheinbach

Auszubildende zur/zum Pflegefachfrau/-mann (m/w/d)

Deine Aufgaben – Menschen stärken
  • Du hast ein aufmerksames Auge und das Herz am rechten Fleck.
  • Du kannst genauso gut zuhören wie anpacken und es macht dir Spaß, älteren und pflegebedürftigen Menschen zu helfen.
  • Du bist aufgeschlossen, engagiert und arbeitest gerne im Team.
  • Deine Konfliktfähigkeit und gute soziale Umgangsformen zeichnen dich aus.

Dann ist eine Ausbildung in der Pflege genau das Richtige für dich!

Dich erwartet eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Pflegefachfrau bzw. zum staatlich anerkannten Pflegefachmann im Rahmen der neuen generalistischen Ausbildung. Sie dauert drei Jahre und ist im Wechsel zwischen Theorie in der Schule und Praxis im Ausbildungsbetrieb organisiert. Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Ausbildung.

Dein Profil – mit vielen Stärken


Pflegefachmann/Pflegefachfrau (m/w/d) (3 Jahre)

Voraussetzungen:

  • Realschulabschluss oder ein anderer gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss oder eine andere abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung

Deine Vorteile – wirklich stark

Stark sein für andere lohnt sich für dich in mehrfacher Hinsicht. Entdecke unser Rundum-Paket: Wir versprechen dir, du wirst es mögen! Das ist drin:

  • Gutes Geld: 1.190,00 Euro (erstes Ausbildungsjahr), dazu gibt es Jahressonderzahlung und eine betriebliche Altersversorgung sowie einen Lernmittelzuschuss und eine Abschlussprämie
  • Mehr Wissen: Qualifizierte Ausbildung durch eine/n persönliche/n Praxisanleiter/in, die/der dich während deiner Ausbildung begleitet und unterstützt; außerdem gibt es bei der Rheinischen Gesellschaft eine Ausbildungsbeauftragte als Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die Ausbildung

DU WILLST EINEN JOB, DER EBENSO SINNVOLL WIE WICHTIG IST
– UND DER DICH AUCH PERSÖNLICH WEITERBRINGT?

Dann hilf uns dabei, dich zu finden, und bewirb dich jetzt.
Dein zukünftiges Team, unsere Bewohnerinnen und Bewohner freuen sich auf dich!

Ev. Altenzentrum "Haus am Römerkanal"
Frau Sabine Jacobs, Einrichtungsleitung
Römerkanal 11
53359 Rheinbach
Tel. 02226 1699-0
info@haus-am-roemerkanal.de