EIN JOB, DEN SIE LIEBEN WERDEN:
DEN FINDEN SIE BEI UNS!

Ein Job, den Sie lieben werden: Den finden Sie bei uns! Wir sind die Rheinische Gesellschaft – 26 Alten- und Jugendhilfeeinrichtungen unter dem Dach der Diakonie im Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland. Fachliches Können, Empathie, Verantwortungsbewusstsein und viel Herz: Das zeichnet Sie aus.

Der Sozialpsychiatrische Verbund bietet Unterstützung für psychisch erkrankte erwachsene Menschen - ambulant, stationär (bei intensiverem Hilfebedarf), Tagesstruktur ambulant und stationär sowie Praxis Ergotherapie.

Wir stehen grade mitten im Umbruch zur Umstellung aller Leistungsbereiche auf die Bedingungen des Bundesteilhabegesetzes; in diesem Zusammenhang stehen in den nächsten Jahren große Herausforderungen an. Werden Sie Teil des Teams des Sozialpsychiatrischen Verbunds „Haus an der Dorenburg“, Grefrath.

Wir suchen ab sofort für die ambulante Betreuung psychisch erkrankter Menschen eine/n

Sozialpädagoge/Sozialarbeiter (m/w/d) in Teilzeit

Hier bewirken Sie etwas
  • Betreuung von psychisch erkrankten Menschen im Kreis Viersen in ihrer eigenen Häuslichkeit
  • Unterstützung der Teilhabemöglichkeiten in allen Lebensbereichen
  • Erbringung freiwillig gepoolter Leistungen z. B. die Begleitung gemeinsamer Freizeitaktivitäten
  • Mitwirken an der Hilfeplanung (BEI_NRW), Teilhabemanagement
  • Dokumentation (digital)
  • Arbeitszeitschwerpunkt am Tag und in der Woche (für Freizeitaktivitäten gelegentlich auch am Wochenende)
  • Mitorganisation und ggfls. Begleitung von Ferienfahrten
  • Mitgestaltung der Veränderungsprozesse, auf die wir uns in den nächsten Jahren aktiv und professionell einstellen müssen
  • Da wir eine übergreifende Rufbereitschaft (zusätzliche Vergütung) über alle unsere Angebote vorhalten, teilen wir auch die Rufbereitschaften auf alle Bereiche auf

Damit zeigen Sie Wirkung
  • Lust an Ihrem Beruf und dem Umgang mit Menschen, Empathie, Resilienz
  • Erfahrung im Bereich Psychiatrie oder die Bereitschaft, sich fachlich weiter zu qualifizieren
  • Fähigkeit, sich im Rahmen der notwendigen Dokumentation sprachlich und schriftlich auszudrücken (falls Deutsch nicht ihre Muttersprache ist, Bereitschaft zu Sprachkursen)
  • Erfahrung im Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen, Unerschrockenheit  bezogen auf digitale Dokumentation, E-Learning und Videokonferenzen
  • Wohnort nicht weiter als ca. 30 min entfernt (Rufbereitschaft)
  • KFZ Führerschein und die Bereitschaft, Ihr privates KFZ dienstlich mit zu benutzen, wenn ein dienstliches Fahrzeug nicht zur Verfügung steht (Abgeltung mit der üblichen Kilometerpauschale)

Engagement, das sich lohnt

Bei uns bewirken Sie viel. Wir honorieren Ihren wertvollen Beitrag im Leben anderer Menschen unter anderem damit:

UND JETZT?

Zeigen Sie Wirkung, fassen Sie sich ein Herz und bewerben Sie sich: Ihr zukünftiges Team und die von uns betreuten Menschen freuen sich auf Sie!

Sozialpsychiatrischer Verbund "Haus an der Dorenburg"
Frau Monika von Söhnen, Einrichtungsleitung
An der Ev. Kirche 25
47929 Grefrath
vonsoehnen@sozialpsychiatrie-dorenburg.de
Telefon: 0173-2948054