EIN JOB, DEN SIE LIEBEN WERDEN:
DEN FINDEN SIE BEI UNS!

Wir sind die Rheinische Gesellschaft – 26 Alten- und Jugendhilfeeinrichtungen im Verbund der Diakonie unter dem Dach der Evangelischen Kirche im Rheinland. Fachliches Können, Empathie, Verantwortungsbewusstsein und viel Herz: Das zeichnet Sie aus – und so schenken Sie jungen Erwachsenen neue Perspektiven. Werden Sie Teil des Teams des Ev. Jugendhilfeverbunds „Haus an der Dorenburg“, Kempen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt - zunächst befristet - für unser ambulantes Team im Kreis Viersen eine/n

Sozialpädagogen/Sozialarbeiter/Erzieher (m/w/d), 15-20 Std/Woche

Hier bewirken Sie etwas
  • In unserem ambulanten Team unterstüzten Sie junge Frauen auf dem Weg in die Selbständigkeit, beraten und begleiten Familien in schwierigen Lebenssituationen und unterstüzen gezielt einzelne Jugendliche, die in einer unserer Wohngruppen leben
  • Sie besuchen die jungen Frauen in ihren Trainingswohnungen, beraten und fördern sie in allen wesentlichen Bereichen der Verselbständigung
  • Sie hören zu, geben Halt und stärken das Selbstvertrauen der jungen Frauen
  • Sie leisten auch mit Blick auf die weitere Lebensperspektive verlässlich Unterstützung: z. B. in Bezug auf Tagesstruktur, Therapie, Ausbildung oder Überleitung in eine andere Hilfeform
  • So bauen Sie vertrauensvolle, stabile Beziehungen zu den jungen Frauen auf – und nutzen Ihre Kreativität, um ihnen neue Erfahrungen und Perspektiven zu eröffnen

Damit zeigen Sie Wirkung
  • Abgeschlossene Ausbildung oder Studium als Sozialpädagoge/-in, Sozialarbeiter/-in, Erzieher/-in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft, strukturiertes Handeln
  • systemisches und lösungsorientiertes Denken und Handeln
  • hohe fachliche, soziale und kommunikative Kompetenz
  • Bereitschaft, die Werte einer christlichen Einrichtung sowie unser Versprechen und unsere Haltung zur eigenen Sache zu machen
  • Sie besitzen Kenntnisse in Word, Excel und Outlook und haben einen PKW-Führerschein (Dienstwagen vorhanden)
  • Vor allem aber sind Sie eine offene und warmherzige Persönlichkeit, die authentisch und reflektiert ist, persönliche Grenzen setzen kann und gerne auch private Hobbys und Interessen einbindet, um junge Frauen aus schwierigen Verhältnissen zu stärken und in die Zukunft zu begleiten

Engagement, das sich lohnt

Bei uns bewirken Sie viel. Ganz gleich, ob Sie in der Alten- oder der Jugendhilfe arbeiten, wir honorieren Ihren wertvollen Beitrag im Leben anderer Menschen unter anderem damit:

UND JETZT?

Zeigen Sie Wirkung, fassen Sie sich ein Herz und bewerben Sie sich. Ihr zukünftiges Team und die jungen Frauen in unserer Wohngruppe freuen sich auf Sie!

Ev. Jugendhilfeverbund „Haus an der Dorenburg“
Britta Schwärzel, Einrichtungsleitung
Kuhstraße 17
47906 Kempen
Telefon: 02152 8988-444
E-Mail: info@jugendhilfe-dorenburg.de